Entspannung/Stressbewältigung

Die Reduzierung von Stressfaktoren ist nach dem Auftreten eines Herzinfarktes oder einer koronaren Herzkrankheit eine wichtige Vorkehrung, um dem Fortschreiten der Erkrankung vorzubeugen. In Entspannungskursen können Sie Techniken erlernen, mit denen Sie innerlich zur Ruhe kommen oder sich Verspannungen lösen können. Es gibt verschiedene Entspannungsmethoden, zum Beispiel autogenes Training, progressive Muskelentspannung (PMR), Yoga, Pilates, Tai-Chi oder Qigong. Mithilfe der Suchfunktion können Sie Anbieter von Kursen zur Entspannung und Stressbewältigung in Ihrer Nähe finden.

Die Teilnahme an zertifizierten Entspannungs- bzw. Stressbewältigungskursen wird von den Krankenkassen bezuschusst. Da die Höhe des jeweiligen Erstattungsbetrages je nach Krankenkasse unterschiedlich ist, erfragen Sie bitte bei Ihrer Krankenkasse die genaueren Einzelheiten.

Letzte Aktualisierung: 08.05.2015Drucken